Fassadenverkleidungen sehen nicht nur optisch gut aus, sondern sie üben auch eine Schutzfunktion für das Gebäude aus. Sie sind täglich Wind und Wetter ausgesetzt, weshalb sie früher oder später erneuert werden müssen.
Ein Vorteil der Fassadenverkleidung ist, dass bei der Gestaltung der Fassade keine Grenzen gesetzt sind. Es gibt unzählige Farben und verschiedene Materialien wie zum Beispiel  Kupfer, Zink, Holz oder Schiefer, die an Ihrer Fassade angebracht werden können, somit Ihr Gebäude vor Wind und Wetter schützen und dazu noch einen optischen Blickfang darstellen.